肉蒲团之夜销魂夜BD,性中国护士videos

Leistungsbewertung in der Grundschule

Die individuelle Leistungsbeurteilung der Schülerinnen und Schüler in der Grundschule richtet sich nicht nur nach den im Lehrplan beschriebenen Zielen, sondern immer auch am spezifischen Lernvermögen des einzelnen Kindes.
Die Kinder der Klassen 1 und 2 erhalten zum Halbjahr einen fünfstufigen kompetenzorientierten Beurteilungsbogen und zum Schuljahresende einen Schulbericht, die Zweitklässler erhalten in den Fächern Deutsch und Mathematik bereits eine Benotung. Die Bewertungen orientieren sich an den Kompetenzerwartungen, die in den Curricula benannt werden. Ab Jahrgangsstufe 3 gibt es Notenzeugnisse mit einer schriftlichen Beurteilung der Bereiche Arbeits- und Sozialverhalten. Im Fokus der Rückmeldung steht dabei das, was das Kind bereits kann.

Individuelle Lernentwicklungsgespräche (LEG)

Gemeinsam über die Entwicklung des Kindes sprechen - das ist das Ziel der Lernentwicklungsgespräche. Zu Beginn des Schuljahres findet in allen Klassen ein informativer Elternabend statt und bereits ab Klasse 3 sowohl im ersten Halbjahr ein auch im zweiten Halbjahr Lernentwicklungsgespräche, um die Schülerinnen und Schüler in ihrer Selbstreflektion und Eigenverantwortung zu unterstützen und sie persönlich zu stärken.

Silvia Salameh
Leiterin der GrundschuleSilvia Salamehs.salameh@disr.jealouslily.com

Vergleichsarbeiten in Klasse 3

Vergleichsarbeiten des Landes Thüringen werden in der Klassenstufe 3 in den Fächern Deutsch und Mathematik geschrieben. Die erzielten Ergebnisse der Schülerinnen und Schüler der DISR können sich dem internationalen Vergleich durchaus stellen.

new-project-3.png
logo1.png
logo4.png
logo2.png
Image

Kontakt

7750, Al Arid 13332, Riyadh, Saudi Arabien

  • +966 11 223 5222

  • info@disr.jealouslily.com

map

Search